Montaraz Unico BIO, Jumilla DO

Produktbeschreibung

Winzer: Bodegas Juan Gil, in Jumilla – Murcia

Rebsorte: Monastrell

Alkoholgehalt: 14,5 % , Jahrgang: 2020, biologisch zertifiziert

Auch im Weinbau kämpfen die Winzer mit sich mittelfristig ändernden Klimabedingungen. Das Rebsortenspektrum steht hier besonders im Focus. Langjährig gewohnte Sorten scheinen eher wenig geeignet, alte und zuletzt teilweise weniger beachtete Sorten erleben eine Renaissance.
In Spanien in erster Linie Monastrell. Durch ihre Dickschaligkeit gut vor Hitze geschützt, kommt sie zudem noch mit wenig Wasser aus. Es dürfte kein Zufall sein, dass Monastrell jahrhundertelang im Mittelmeerraum die am weitesten verbreitete Rebsorte war. Obwohl die Sorte in den letzten Jahrzehnten durch Tempranillo oder gar Shiraz ersetzt wurde, lassen sich gerade im Anbaugebiet Jumilla alte mit Monastrell bepflanzte Weinberge finden, die wunderbare Weine hervorbringen können.

So wie den Monastrell Unico: Violett mit einem blauen Unterton. In der Nase intensive Aromen von Schwarzkirsche, aber auch reife Pflaumen und etwas Mokka. Im Mund ist der Wein frisch und körperreich mit ausgeglichener Säure und rundgeschliffenen Taninen, die für ein sehr angenehmes Trinkerlebnis sorgen. Herausragendes Preis-Genuss-Verhältnis

€ 9,20

Schlagworte (klicken Sie auf ein Schlagwort,um die Liste danach zu filtern)