Askos Susumaniello Rosé, Salento IGT

Produktbeschreibung

Winzer: Masseria Li Veli in Cellino San Marco (Brindisi)

Rebsorte: Susumaniello

Alkoholgehalt: 12,5 % , Jahrgang: 2021

Das Weingut Masseria Li Veli ist ein Vorzeigebetrieb in Apulien, was die Pflege historischer und fast vergessener, lokaler Traubensorten anlangt. Die Besitzerfamilie Falvo, die früher eines der renommiertesten Weingüter der Toskana besessen hatte, beschloß 1999 sich fortan ganz auf Apulien und dessen Jahrtausende alte Weinbautradition zu konzentrieren und übernahm Masseria Li Veli.
Unter dem Projektnamen „Askos“ werden seit 2009 autochtone Rebsorten, die beinahe in Vergessenheit geraten wären, und traditionelle Werte gepflegt und wieder neu belebt.

Eine fast vergessene Traube ist die Sorte Susumaniello. Nachdem es der rote Susumanello innerhalb kurzer Zeit zum Lieblingsrotwein vieler Kunden geschafft hat, gibt es nun endlich auch einen Rosé aus dieser alten Sorte. Speziell in der wärmeren Jahreszeit, wenn der Susumaniello als Rotwein zu schwer und üppig ist, beeindruckt der Susumaniello Rosé mit seinem eleganten Duft und Geschmack von Erdbeeren und Preiselbeeren. Leicht und saftig am Gaumen mit einem schönen Säurespiel.

Ein hochqualitativer Rosé aus Süditalien!

€ 15,50

Schlagworte (klicken Sie auf ein Schlagwort,um die Liste danach zu filtern)