Kremser Gebling Grüner Veltliner Kremstal DAC Reserve

Produktbeschreibung

Winzer: Alois Zimmermann in Theiß, Niederösterreich

Rebsorte: Grüner Veltliner

Alkoholgehalt: 13,5 % , Jahrgang: 2017

Alois Zimmermann ist seit vielen Jahren im Kremstal ein herausragender Produzent ausgezeichneter Rieslinge und Grüner Veltliner, die Sie teilweise schon lange im Sortiment von rainerwein finden.
Heute möchte ich Ihnen einen Grünen Veltliner vorstellen, der mir vor Kurzem bei einer gemeinsamen Verkostung mit Alois Zimmermann besonders gut gefallen hat und ein perfekter Begleiter zu aromatischen  Speisen sein kann.
Der Kremser Gebling, wie die Bezeichnung dieser Weinbergslage (südlich ausgelegt, mit feinstem gelblichen Lössboden) lautet, ist ein Kremstal DAC Reserve Veltliner aus dem perfekt gelungenen Jahrgang 2017.

Reserve Weine aus dieser Region sind deutlich strukturierter und langlebiger, als man es von einem einfachen Grünen Veltliner gewohnt ist. Daher kommen die Reserven frühestens ein Jahr nach der Ernte auf den Markt, wenn sie eine erste Trinkreife erahnen lassen.
Jetzt, noch einige Monate später offenbart dieser 2017er höchsten Trinkgenuss: goldschimmernde Farbe, elegant würzige Nase, tropische Fruchtaromen und Karamell, komplex und druckvoll am Gaumen, mit toller Länge. Dabei für Grünen Veltliner mild in der Säure. Wird noch einige Jahre viel Freude bereiten – sofern Sie dann noch einen Vorrat haben…

Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu den nahegelegenen Wachauer Herkünften!

€ 10,90

Schlagworte (klicken Sie auf ein Schlagwort,um die Liste danach zu filtern)